Kanban / Two-Bin

Home LOGISTIK Kanban / Two-Bin

Immer pünktlich

Verbrauchen Sie regelmäßig kleine Teile? Dann können Sie den Kostenpreis stark reduzieren, indem Sie das Kanban- oder Two-Bin-Verfahren nutzen. Landbaumaschinen- und Schiffszubehörhersteller, die Automobil- und Basismetallindustrie sowie Hersteller von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie nutzen dieses Logistiksystem mit Begeisterung. „Niemals mehr ins Leere fassen“ ist das Schlüsselwort. Das 2-Behälter-System funktioniert ganz einfach: Erst werden Inhalt und Standort zusammen im Lager (zentral) oder vor Ort (dezentral) festgelegt. Danach legen wir mithilfe von verschiedenen Parametern wie Besuchshäufigkeit, saisonale Verbrauchsspitzen, Verpackungseinheiten, Produktwert und Menge den Inhalt der Behälter fest. Ist der Behälter mit den Kleinteilen leer, nutzt man automatisch den zweiten Behälter, während der erste Behälter abtransportiert wird. Bei Kobout werden anschließend die leeren Behälter gescannt und neu befüllt. Im Barcode ist sowohl das Produkt als auch die vereinbarte Menge gespeichert. Wir führen Buch über den Verbrauch und sorgen für einen kontinuierlichen Vorrat vor Ort.

Kanban ist ein Begriff, der im Volksmund viel verwendet wird; der Begriff Two-Bin ist die exaktere Bezeichnung.

Die Vorteile auf einen Blick:

- kein Lagerbestand, Eingänge, Eintragungen, Verwaltung, Handling
- Reduzierung von Lager- und Verpackungskosten
- keine Lieferzeiten und ein selbststeuerndes Buchungssystem
- zentrales Bestellsystem und transparente Kostenstruktur
- Verringerung von Zukäufen
- einfache, flexible und erweiterbare Lösungen sind möglich
- verbrauchsorientierte Anpassung der Menge
- individuelle Etikettierung möglich

Weitere Informationen finden Sie unter: siehe auch GPS hält Sie auf Kurs